1. Wenn Sie einen Rabatt Code haben, geben Sie ihn bitte hier ein

Rallyes

Die meisten großen Autohersteller organisieren im Jahresverlauf mehrere Rallyes, um auf diese Weise den Kontakt zu den Fans der Automarke zu halten. Der Zweck einer solchen Rallye besteht darin, dass die Autos zu einer Art Autosalon zusammenkommen, wonach die einzelnen Autos dann eine zuvor festgelegte Strecke zurücklegen.

Solche Rallyes ziehen immer viele Autoliebhaber an, weshalb es wichtig ist, dass das Start- oder Endziel über eine zentrale Lage mit ausreichenden Parkmöglichkeiten und guten Einrichtungen verfügt.  Aus diesem Grund bietet sich De Ruwenberg immer wieder gern als Location für Rallyes an.

Wir haben in der Vergangenheit bereits mehrere Rallyes organisiert, von denen nachstehend drei Beispiele folgen!

Rally - Tesla

2013 hatte De Ruwenberg das Vergnügen, 3 brandneue Tesla Roadsters empfangen zu dürfen. Ihre Jungfernfahrt führte direkt vom Werk zum Landgut. Dort wurden sie zunächst von den Anwesenden bewundert und standen danach für eine Probefahrt zur Verfügung. Die Gäste hatten zwar nur die Funktion des Beifahrers konnten aber trotzdem unvergessliche Erlebnisse mit nach Hause nehmen.

Rally - Burton

2008 konnte De Ruwenberg mit einer Oldtimer-Rallye aufwarten. Diese Rallye bestand aus 10 Autos der Burton Car Company; Der Burton. Trotz der Tatsache, dass es sich hier um einen Bausatz (ein sogenanntes Kit-Car) handelt, ist es sehr wohl eine niederländische Automarke. Darauf sind wir als Niederländer mehr als stolz, weshalb die Rallye bei De Ruwenberg nicht nur eine Vielzahl von regionalen Besuchern anzog, sondern auch von internationalen Gästen besucht wurde.

Rally - Rolls Royce

Im heißen Frühling des Jahres 2016 konnte De Ruwenberg hohen Besuch empfangen. Das Landgut war da nämlich Treffpunkt unterschiedlicher Modelle der Marke Rolls Royce.  Vom Phantom-III bis hin zum Phantom 2003 (hergestellt von BMW), sie waren alle da. Die Rolls Royce-Fans kamen nach dem Treffen in den Genuss des unvergleichlichen Rolls Royce-Motorengeräuschs, als die Autos nacheinander das Gelände verließen, um die festgelegte Strecke zurückzulegen.